Ablauf Ihrer Psychotherapie während der Corona-Pandemie

ERSTGESPRÄCH   Termin HIER vereinbaren

In einem Erstgespräch, das Sie bitte mit mir telefonisch oder per Mail vereinbaren, klären wir ab, ob eine Psychotherapie für Sie der richtige Weg ist.
Das Erstgespräch ermöglicht ein einander Kennenlernen. Sie erkunden dabei, ob Sie sich mir anvertrauen wollen und können. Wir klären auch Ihr Therapieziel ab, die Häufigkeit der Sitzungen sowie die Dauer der Probationsphase.
Erstgespräch und Therapie finden in meiner Praxis am Hafnersteig 5 direkt am Schwedenplatz statt oder per Video-Telefonie, wenn ein persönlicher Kontakt nicht möglich ist.

Psychotherapie unter Einhaltung der COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung läuft so:

  • Sie kommen pünktlich (ich öffne höchstens 1-2 Minuten vor Ihrem Termin) und betreten die Praxis mit FFP2-Maske. Sie haben keine Erkältungssymptome!
  • Wir schütteln einander zur Begrüßung nicht die Hände.
  • Sie waschen Ihre Hände, gehen weiter zu Ihrem Platz und desinfizieren Ihre Hände dort nochmals.
  • Während Ihrer Sitzung bleiben die Fenster im Therapiezimmer gekippt und der Mindestabstand von 3m wird beibehalten.
  • Ich lüfte die Räume und desinfiziere Flächen zwischen den Sitzungen; Termine vergebe ich daher so, dass ich ausreichend Zeit habe, die Räumlichkeiten für Sie vorzubereiten.

Tele-Psychotherapie

  • Während der Corona-Pandemie ist, wo immer möglich, Psychotherapie via elektronischer Medien auszuüben. Tele-Psychotherapie wird von der Sozialversicherung als Psychotherapie zur Abrechnung akzeptiert.
  • Wichtig und bewährt hat sich die Tele-Psychotherapie auch für Menschen mit COVID-19-Risiko, bei grippalen Infekten oder im Home-Office.
  • Tele-Psychotherapie bedeutet Psychotherapie via Video-Telefonie - verschlüsselt und datensicher.  Eine Terminvereinbarung ist nötig! Während einer Tele-Psychotherapie-Sitzung befinde ich mich in meiner Praxis, so erhalten Sie meine fokussierte Aufmerksamkeit und den sicheren Raum. Erstgespräche führe ich nur in Ausnahmefällen per Video-Telefonie durch.

KOSTEN

Einzeltherapiestunden und Erstgespräche dauern 50 Minuten und ich verrechne dafür € 90,-
In der Regel findet Einzeltherapie 1x pro Woche statt (in krisenhaften Situationen auch 2x).
Derzeit sind Plätze mit Sozialtarif ausgebucht.
Das Honorar bezahlen Sie bitte am Ende der Stunde in bar. Sie erhalten Honorarnote und Kassenbon. Tele-Psychotherapie-Sitzungen werden per Überweisung verrechnet.
Es gibt die Möglichkeit einen Kostenzuschuss bei den Krankenkassen zu beantragen (Informationen finden Sie dazu auf den Webseiten von ÖGK, SVS, BVAEB, KFA).

TERMIN-ABSAGEREGELUNG

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden zuvor kostenfrei abgesagt werden. Wird ein Termin nicht rechzeitig abgesagt oder nicht eingehalten, ist das Honorar zu begleichen.